Am 19.11.2019 fand die Mitgliederversammmlung des CDU-Gemeindeverbands Schlierbach in den Räumen des Trachtenvereins Schlierbach statt.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Marco Emmert, sprach der Vertreter des Kreisverbands, Simon Weißenfels, ein Grußwort, in welchem er auf die Situation im Kreis einging und die Anwesenden über die Arbeit des Kreisvorstands informierte.

Nach den Rechenschaftsberichten des Vorsitzenden, der Schatzmeisterin Doris Weigele, der Kassenprüfer Dagmar Weiler und Helga Wied sowie der Berichte aus den Fraktionen (Gemeinderat und Kreistag), vorgetragen vom Ehrenvorsitzenden Kurt Moll, ging es nach der anschließenden Aussprache, in welcher kontrovers und leidenschaftlich über Kreis- und Bundesthemen diskutiert wurde, an die Entlastung des Vorstands, die einstimmig erfolgte.

Höhepunkt der Mitgliederversammlung in diesem Jahr jedoch waren die Vorstandswahlen, die abgehalten wurden.

Der Vorstand der Periode 2019-2021 setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Marco Emmert
Stellvertretender Vorsitzender: Mario De Rosa
Schatzmeisterin: Doris Weigele
Schriftführerin: Marleen Weil
Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Horst Gasper
Internetbeauftragter: Mario De Rosa
Beisitzer: Beate Dötzauer-Weil, Markus Mamier, Jutta Schiller, Oliver Wied
Kassenprüferinnen: Dagmar Weiler, Helga Wied


v.l.n.r.: Mario De Rosa, Marco Emmert, Markus Mamier, Beate Dötzauer-Weil, Marleen Weil, Horst Gasper, Oliver Wied, Helga wied, Dagmar Weiler, Doris Weigele

Ute Reinert kandidierte nicht mehr als Beisitzerin und wurde aus dem Vorstand verabschiedet.

Der aus dem Amt des stellvertretenden Vorsitzenden ausgeschiedene Horst Gasper wurde für seine jahrelange Arbeit in diesem Amt vom Vorsitzenden Marco Emmert mit einem Weinpräsent geehrt. Horst Gasper sagte jedoch dem Gemeindeverband weitere Unterstützung zu - nicht nur als neu gewählter Pressebeauftragter.

« Einladung zur Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbands Schlierbach Würdigung eines verdienten Mitglieds »